Seite drucken
Freiwillige Feuerwehr Eriskirch (Druckversion)

GWT Gerätewagentransport

GW-T (GeräteWagen - Transport)

Aufgaben:

Der Gerätewagen- Transport wird als Transportfahrzeug genutzt. Die Ladefläche fasst 9 Europaletten, die Standartbeladung besteht aus zwei Rollcontainer mit je 540 Meter B-Schlauch, eine Tragkraftspritze sowie ein Wassersaugermodul.

Im Einsatzfall kann das Fahrzeug Szenarienabhängig mit den zur Verfügung stehenden Modulen beladen werden.

Er ersetzt den Schlauchwagen 1000 mit 1000 Meter B-Schaluch sowie das LF8 -TS.



Beladung:

Funkausrüstung:

  • 4 m BOS Funkgerät
  • 2 m BOS Funkgeräte

Beladung:

  • Absicherungsmaterial
  • Ladungssicherungsmaterial
  • Festeingebauter Lichtmast

Weiter zum LF 8/TS

http://www.feuerwehr-eriskirch.de/de/technik/fahrzeuge/gwt-geraetewagentransport.html